Über La Leche Liga

La Leche Liga ist eine gemeinnützige, konfessionell und politisch unabhängige Institution und wurde als Selbsthilfegruppe 1956 in den U.S.A. gegründet. Inzwischen hat sich La Leche Liga weltweit etabliert und zu einer international anerkannten Autorität auf dem Gebiet des Stillens entwickelt.

Der Grundgedanke der größten internationalen Frauenselbsthilfeorganisation ist seit der Gründung der gleiche geblieben: das Gespräch von Mutter zu Mutter mit dem Ziel, praxisorientierte Informationen und emotionale Unterstützung von Frauen, die umfassende Stillerfahrung haben, an Frauen, die bereits stillen oder gerne stillen möchten, weiterzugeben. Denn die meisten Fragen und Schwierigkeiten, die stillende Mütter betreffen, sind nicht medizinischer Natur.

La Leche Liga umfasst jedoch mehr als Stillberatung: Sie basiert auf einer Philosophie des Mutterseins, die aus der Erfahrung einer stabilen Stillbeziehung erwächst. Ziel und Weg sind ein verständnis- und liebevoller Umgang mit dem Kind, der seinen physischen, psychischen und emotionalen Bedürfnissen auf einfühlsame Weise gerecht wird. Die 10 Grundsätze von La Leche Liga verdeutlichen dies.

Als unabhängige Non-Profit-Organisation finanziert sich La Leche Liga ausschließlich über Spenden, Mitgliedschaften (Bitte unterstützen Sie LLL-Österreich) und den Verkauf von Artikeln, vorwiegend Büchern (s.Shop).

LLL leistet mit ihrer Arbeit einen unschätzbaren Beitrag zum weltweiten Gesundheitswesen!